SimGurus beantworten Fragen der Fans zu Die Sims 4
20.07.2014
Nach dem gestrigen Die Sims 4 Walkthrough-Trailer hat SimGuruGraham einige Fragen der Fans über Twitter beantwortet. Anschließend gibt es noch ein paar Infos von SimGuruGrant. Im Folgenden findet ihr die deutsche Übersetzung der wichtigsten Punkte:

Es wird eine komplette Weltkarte geben, die war nur noch nicht in dem Build, der gezeigt wurde. Wenn ein Sim reisen will, dann wählt man das Grundstück von der Karte, nicht aus einer Liste.

Partyziele sind optional. Wenn man eine Party plant, dann kann man Ziele auswählen, die erfüllt werden können, oder aber bloß Spaß haben.

Die Interaktions-Warteschlange wird es wieder geben.

Die Box links vom Sim zeigt, welche Interaktionen gerade stattfinden. Das können auch mehrere sein, wenn der Sim gerade Multitasking macht.

Interaktionen in der Warteschlange befinden sich über der Box und fallen herunter, wenn die Sim beginnt sie auszuführen.

Die traditionellen Infos sind alle im unteren rechten Eck (Bedürfnisse, Fähigkeiten, Beziehungen, Karriere etc.)

Bedürfnisse sind Energie, Hunger, Harndrang, Hygiene, Spaß und Sozial

Man kann überall und zu jeder Zeit abspeichern, auch wenn der Sim gerade auf einem anderen Grundstück ist.

Lädt man einen Speicherstand wird man gefragt welchen Sim man spielen möchte.

Es ist nicht möglich den Sim mit den Tasten WASD zu steuern.

Setzt man einen neuen Raum auf einen bereits vorhandenen, dann wandern die im alten Raum befindlichen Objekte in das Familieninventar.

Der Tod am Ende der Party wurde zu Demonstrationszwecken ein wenig beschleunigt.

Es gibt mehrere Möglichkeiten zu reisen: Karte, Telefon, auf ein anderes Grundstück klicken, das sichtbar ist, Nach Hause gehen, Zur Arbeit/Schule gehen etc.

Je nachdem wie man reist, sieht man Sims das Grundstück oder die Nachbarschaft verlassen. Sie laden nicht sofort an einer Stelle.

Parties werden nicht mehr zu einem bestimmten Zeitpunkt geplant, sie starten immer sofort.

Es ist jederzeit möglich zwischen Haushalten hin- und herzuschalten.

Treppen können wie Räume in der Breite gezogen werden.

Es ist möglich jederzeit andere Sims zu besuchen.

Es ist möglich zwischen Nachbarschaften und Welten zu wechseln, ohne das Spiel neu zu starten.

Werden Rechnungen nicht bezahlt kann den Sims der Strom abgeschaltet werden. Wird dann immer noch nicht bezahlt, kann es "noch schlimmer kommen".

Es gibt deswegen keinen Gerichtsvollziehen mehr.
 
Neues Gameplay aus Die Sims 4
20.07.2014
Die beiden Entwickler Graham und Ryan zeigen mit ihren Alter Egos neues Gameplay-Material aus Die Sims 4. Sie erklären dabei welche Auswirkungen die Emotionen im Spiel haben und führen ihre Sims durch den Park, ins Fitness-Studio und veranstalten eine Party in ihrem neuen Haus.


 
Anmeldung für die Demo von Die Sims 4 - Erstelle-einen-Sim möglich
16.07.2014
Einige Fans, die zufällig ausgewählt wurden, durften bereits die Demo zu Erstelle-einen-Sim für Die Sims 4 testen. Ab sofort ist es auch möglich sich für die Demo anzumelden. Dazu müsst ihr auf der offiziellen Seite im rechten Kasten eure Mailadresse bei Origin, sowie euer Geburtsdatum und das Land in dem ihr wohnt angeben. Dann bekommt ihr vielleicht in den nächsten 1-2 Wochen eine Einladung. Viel Glück!
 
EA stellt offiziell den Support für Die Sims 2 ein
16.07.2014
Electronic Arts hat bekannt gegeben, dass es ab sofort keine neuen Inhalte und keine technischen Updates mehr für Die Sims 2 geben wird. Als Trost bekommen alle, die eine digitale Version von Die Sims 2 besitzen und registriert haben ein Upgrade auf die Ultimate Collection und somit alle erschienenen AddOns für Die Sims 2 kostenlos.

Auf der offizielle Webseite gibt es ein FAQ zu den Details (derzeit nur auf englisch).
 
Neuer Blogeintrag: Darum gibt es keine Kleinkinder und Pools und baldige Erstelle-eine-Sim Demo
07.07.2014
In einem Blogeintrag auf der offiziellen Seite meldet sich Rachel Franklin zu Wort und erklärt ausführlich, warum es Kleinkinder und Pools nicht in das Grundspiel Die Sims 4 geschafft haben. Außerdem kündigt sie für den Sommer eine Demo des Erstelle-einen-Sim Tools an, den sich jeder kostenlos herunterladen kann.

Weiter …
 
Petition gestartet: Wir wollen Kleinkinder und Pools in Die Sims 4
03.07.2014
Die Verwunderung und der Aufschrei waren groß, als letzte Woche so nebenbei bekannt wurde, dass es in Die Sims 4 vorerst keine Kleinkinder geben. Nach der Babyphase werden sie somit sofort zu Kindern und als Spieler verpasst man so einen ganzen Lebensabschnitt. Außerdem wird es keine Swimmings-Pools geben und somit auch keine Badekleidung.

Da dies zwei Grundfeatures der letzten Sims-Spiele waren und nun befürchtet wird, dass sie später kostenpflichtig eingebaut werden haben Fans eine Online-Petition gestartet, um Electronic Arts dazu zu bringen beides doch noch zum Release verfügbar zu machen.

Die Petition hat bereits über 13.800 Unterstützer und die Zahl steigt stetig.

Hier geht es zur Online-Petition

Im Forum darüber diskutieren

 
Die Geschichte von Die Sims
01.07.2014
Planet Plumbob erzählt in einer mehrteiligen Dokumentation die Geschichte von Die Sims. Los geht es mit dem ersten Teil und logischerweise Die Sims, die im Jahre 2000 erschienen sind und der Beginn einer riesigen Erfolgsstory wurde.


 
Die Sims 4 - Emotional und verrückt, der neue Trailer
30.06.2014
EA hat einen neuen Trailer zu Die Sims 4 veröffentlicht, der zeigt wie emotional und verrückt die Sims sein können.


 
Features in Die Sims 4
26.06.2014
Sim Guru Ryan hat auf der offiziellen Webseite seine Eindrücke von der E3 2014 in einem Blog zusammengefasst und stellt einige Features vor, über die nicht so viel Beachtung bekommen hatten. Allerdings gibt es auch einen Wermutstropfen, es wird im Basisspiel Die Sims 4 keine Kleinkinder geben und auch nicht die Möglichkeit Pools zu bauen.

Eine Zusammenfassung der erwähnten Features:

Der Spieler hat die komplette Kontrolle über die Sims und ihre Gefühle. Wie in den Vorgängerspielen kann das eigenständige Handeln der Sims in verschiedenen Stufen festgelegt werden.

Dem Bau-Modus wurden einige Funktionen hinzugefügt, die in den letzten Jahren von Spielern am meisten gewünscht wurden: individuelle Änderung der Wandhöhe, dynamische Anpassung der Fundamentgröße und intelligente Fenster.
Pools wird man nicht bauen können, aber es wird ein neues Brunnen-Tool geben, um komplexe Landschaften gestalten zu können.

Mit der Online-Funktion, die aber auch deaktiviert werden kann, ist es möglich Kreationen von anderen Spielern herunterzuladen oder seine eigenen zur Verfügung zu stellen.

Im Erstelle einen Sim-Tool ist es jetzt möglich Verwandte der eigenen Sims zu erstellen. Bei den Altersklassen gibt es Babys, Kinder, Teenager, junge Erwachsene, Erwachsene und Senioren. Kleinkinder wird es (vorerst?) nicht geben.

Es ist jetzt möglich zwischen verschiedenen Welten zu wechseln, ohne das Spiel neu zu starten. Es wird nur einen kurzen Ladebildschirm geben. Somit kann ein Sim in einer Nachbarschaft leben und in einer anderen arbeiten.

Quelle
 
Die Sims 4 - Stories-Trailer
09.06.2014
Auf der E3-Pressekonferenz von Electronic Arts wurde nun tatsächlich der offizielle Releasetermin für Die Sims 4 bekannt gegeben, es ist erwartungsgemß der 2. September 2014 in den USA und somit der 4. September in Deutschland.

Außerdem gibt es einen neuen Trailer der sich um die Geschichten dreht, die die Sims erleben können.


 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 10 von 489
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen:
 
© 2014 DieSims-Game - alles Wissenswerte rund um die Sims-Spiele
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.